Therapieformen:
Dry Needling

Häufige Folgen von Überbelastungen, mit der ich in der Praxis immer wieder kontaktiert werde.

Durch Überlastungen und Traumen entstehen in der Muskulatur kleine, knotige Verhärtungen; in der Fachsprache myofasziale Triggerpunkte genannt. Der Körper kann diese Verhärtungen nicht eigenständig auflösen. Die betroffenen Regionen sind sowohl in ihrer Kontraktionsfähigkeit wie auch in ihrer Dehnbarkeit deutlich eingeschränkt und schmerzhaft. Ausgehend von der eigentlichen Störung ziehen Schmerzen in den Faszienbahnen zu weiteren Körperarealen und es kommt zu weitreichenden Bewegungsstörungen.

So funktioniert Dry Needling

Das DryNeedling ist eine sehr effiziente Therapie zur Behandlung dieser oben erklärten Triggerpunkte. Der einzelne Triggerpunkt wird durch exakte Tastbefundung lokalisiert, mithilfe einer Akupunkturnadel angesteuert und aufgelöst. Durch die nachfolgenden Bewegungsübungen wird das Gewebe befreit und die Bewegungsstörung aufgehoben.

So kann im besten Fall mit wenigen punktgenau gesetzten Nadeln eine schnelle muskuläre und psychische Entspannung herbeigeführt werden. Für unsere Behandlung nutze ich Akupunkturnadeln, dennoch ist Dry Needling keine Akupunkturbehandlung im herkömmlichen Sinn.

Zurück zu den Therapieformen
Therapieformen - Pferdetherapie Nordheide

"Jede reiterliche Forderung, die auf ein nicht dafür vorbereitetes Pferd trifft, erzeugt in ihm einen Widerwillen."

Kurt Albrecht

Kontakt / Impressum
Kontakt für Termine & Fragen

Kerstin Totterer | Pferdetherapie Nordheide
Osteopathische Pferdetherapeutin (Welter-Boeller) | Dipl. Pferdephysiopraktikerin (DIPO)

An den Wiesen 17
21271 Hanstedt

Mobil:  0172 - 432 86 49
Mail:  mail@pferdetherapie-nordheide.de

Folgen Sie mir auf Meinen Social-Media Kanälen:
Facebook   Instagram   Youtube
Mit freundlicher Unterstützung von ÖÖÖWEBDESIGN