Über mich

  • 1970 geboren in Hamburg
  • 1983 erste Turniererfahrungen im Reitverein
  • 1988 Fachabitur Hamburg
  • 1988 - 1990 kaufmännische Berufsausbildung
  • seit 1996 beruflich selbstständig
Kerstin Totterer

2002 - 2003

Ausbildung zur Pferdephysiopraktikerin am Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) in Dülmen 
Diplom nach ganztägiger Abschlussprüfung im Dezember 2003

seit 2003

selbstständig als Pferdephysiopraktikerin

2003 - Juli 2005

Ausbildung zur Osteopathischen Pferdetherapeutin nach Welter-Boeller (DGOP)
Diplom nach 2-tägiger Abschlussprüfung im Juni 2005

seit Juli 2005

selbständig mit eigener Praxis für Osteopathie und Physiotherapie

- Gründungsmitglied des DGOP e.V. (Deutsche Gesellschaft für Osteopathische
  Pferdetherapie e.V.)

- Reitabzeichen Kl. III (bronze) und II (silber)

- Aktive Turnierreiterin

Zusatzausbildung in den Bereichen:

  • Hufbalance
  • Sattelkunde
  • Akupressur
  • Trainingstherapie
  • Cranio Sacrale Techniken
  • Stresspunktmassage nach Jack Meagher

Eigene Pferde

Waquito

Kerstin auf Waquito

Hannoveraner Wallach von Werther,

* 1997, Stm. 1,71 m † Okt, 2010

Selbst aufgezogen u. ausgebildet in Dressur und Springen, Bodenarbeit und Doppellonge. Auch erste Versuche in der Vielseitigkeit haben uns beiden sehr viel Spaß gemacht.

 

Evanescence (Easy Enjoy)

Evanescence (Easy Enjoy)

geb. März 2004, Stm. z.Z. 1,75 m
Hannoveraner Stute
v. Embassy x Federweisser/Aarking xx.

Hat mir am 09.05.2015 ein wunderschönes Hengstfohlen vom Prämienhengst Finest (Fürstenball x Wie Weltmeyer) geschenkt.

Ab November werde ich sie langsam wieder antrainieren.

 

Cassandro

Holsteiner Wallach von Candillo geb. 1999

Cassandro hat ja so seine Vorgeschichte.... In 2014 sind wir in
einigen M-Dressuren gestartet. Er liebt seine Ruhe und einen immer gleichen Tagesablauf. Er hatte grad durch eine kleinere Verletzung 3 Monate Weidepause und ist jetzt seit Mitte September wieder im lockeren Training. Da er mit dem Training fürs Turnierreiten ein wenig Stress hat, weiss ich noch nicht, ob wir in 2016 nochmal starten. Zur Zeit ist er fit und fröhlich, wird viel draussen geritten und hat Spass.

Fürst FlicFlac

Lucius als Fohlen

Hannoveraner Hengst, geb. 09.05.2015

Püppis erstes Fohlen von Prämienhengst Finest war gleich ein Volltreffer.

Neben seinem unglaublichen Charakter und seinen super lockeren Bewegungen ist er auf der Fohlenschau in Hohnstorf im Alter von 3 Wochen bereits mit 4 x 9,0 und 2 x 8,5 bewertet worden! Ich hoffe er wird gesund gross und macht uns noch lange lange Freude.

Duke De Luxe

Lucius als Fohlen

Oldenburger Hengst, geb. 09.04.2015 von Danciano x Sir Donnerhall/Ehrentusch

Der Duke aus der Zucht von Carsten Gebers wird der Weidekumpel von Fürst FlicFlac. Er ist nicht nur wunderschön gezeichnet und kommt aus bestem Mutterstamm, er ist auch ein sehr verspielter, aufgeweckter und schmusiger Kerl. Wir sind gespannt und freuen uns über dieses tolle Hengstfohlen!